Der Seilbahnsitz mit 4 Sitzplätze braucht nur einige Minuten von Rio Gere bis zum Gipfel der Skibahnen Cristallo de la Son Forca. Diese Skibahnen sind bekannt als der Ort wo einer wie Alberto Tomba sich als Sportler gestaltete. Eine sehr moderne Anlage generiert künstliches Schnee von November bis April im jeden Jahr, somit gewährleistet Bedingungen für Ski auf die ganze Dauer der Kältesaison.

Der Skibahn von Rio Gere kann für die nationale Skimeisterschaften benutzt sein, und, zusammen mit andere Skibahnen und Skilaufbahnen wurde von der Nationalmannschaften zum Training während der WM Skiwettlauf.

Der Seilbahnsitz Valgrande fördert die Skiläufer bis zum Forcella Staunies und hat auch eine Station am Hälfte der Weg. Die erfahrene Skiläufer können weiter bis Staunies (3000 m) steigen danach gehts Bergab auf die steilste Skibahn der Dolomitenberge – Canalone Staunies.

Die Skibahnen Cristallo sind von der Ort Rio Gere, 7 km entfernt von Cortina d'Ampezzo, zugängig. Hier befinden sich zahlreiche Parkanlagen jederzeit können Sie Ihr Auto parken. Zum Rio Gere kann mann mit dem Skibus ankommen. Die Skibahnen von Cristallo sind mit dem Skigebiet Faloria durch den Ort Rio Gere angeschlossen.

Gondelseilbahnen und Seilbahnstühle Cristallo

Skibahn Rio Gere (mittleren Schwierigkeitsgrad) ist von der Seilbahnsitz A.A. Rio Gere – Son Forca bedient.

Die Skibahnen Crist Bianche (mittleren Schwierigkeitsgrad), Son Forca (niedriger Schwierigkeitsgrad) und Padeon (mittleren Schwierigkeitsgrad) sind von der Seilbahnsitz A.A. Padeon bedient.

Der Seilbahnsitz Son Forca – Staunies fördert Skiläufer und Touristen für die Skibahnen Staunies (hohes Schwierigkeitgrad) und Staunies (Abfahrt).

Bergzuflüchten und Berghütten Cristallo

Zufluchthütte Restaurant Rio Gere (1698 m) befindet sich beim Abfahrt der Ski-Lifte Cristallo und Faloria. Das Restaurant ist von einer Familie verwaltet, hier werden Sie eine warme und gastfreundliche Atmosphäre finden und eine exzellente Küche. Hier können Sie Schien und Snowboards vermieten und reparieren.

Restaurant:
Rio Gere, Cristallo
Telefon:
0039 0436 3434

Zufluchthütte Son forca (2235 m) ist verwaltet von der Familie Siorpaes und diese typisch bergische Hütte hat 27 Betten im Zimmern. Die Terasse ist nach Süden gerichtet und geniesst Sonne den ganzen Tag. Im sommer, die Zufluchthütte Son Forca ist ein idealer Startpunkt für Bergwanderungen.

Berghütte:
Son Forca
Telefon:
0039 0436 866192

Snowboarding beim Cristallo

Für die Liebhaber der Snowboarding, Monte Cristallo und Monte Faloria besitzen zahlreiche wilde Skibahnen , off-road. Für maximale Sicherheit , durchlesen einer Bergführer ist sehr empfohlen, auch für erfahrene Snowboardfahrer, bevor diese off-road Skibahnen runterzufahren.

Das Gebiet Faloria-Cristallo-Mietres bietet zahlreiche Skibahnen und Abhänge für alle Snowboarder-Klassen, von Anfänger bis zum meist Erfahrenen.

Monte Cristallo, Cortina d'Ampezzo

Seitenanfang