Die moderne Seilgondel in Faloria fördert die Skiläufer in einigen Minuten bis am 2134 m Höhe. Eimal am Gipfel angekommen, Sie werden eine der 30 perfekte Skibahnen auswählen , die Hauptattraktion der Skigebiet Faloria von Cortina. Der Skilift mit 4 Plätze Vitelli fördert die Reisende und Skiläufer am Gipfel der vielen Skibahnen aus Faloria.

Die Skibahnen aus Faloria können mit der Gondelseilbahn Faloria welche hat als Startpunkt das Zentrum der Stadt Cortina d'Ampezzo oder aus den Ort Rio Gere, 7 km vom Zentrum der Stadt Cortina entfernt. Hie können Sie Ihr Auto in Sicherheit parken in eine der vielen Parkplätze. Mann kann Rio Gere auch mit dem Skibus erreichen. Am Rio Gere, die Faloria Skibahnen sind mit dem Skigebiet Cristallo angeschlossen.

Vom Wintersaison 2004/2005 zum Skibahnen in Faloria kann mann schneller und gemütlicher vom Rio Gere ankommen, mit dem Seilbahn mit 44 Plätze “Pian de ra Bigontina”.

Die Gondelseilbahn Faloria

Die Gondelseilbahn Faloria wurde im 1939 gebaut. Damals der einzige Weg um auf dem Berg anzukommen war Cortina-Belvedere – Pocolo. Der Bau der Gondelseilbahn “Fürst der Piemonte” war damals, durch den technologischen Fortschritt, eine Revolution für Ski und Wintersport in Cortina.

Auf Einmal ein breites Skigebiet mit Anfang an 2100 m wurde den Tausenden Skiläufern und Wintersportfans zugängig gemacht.

Video Faloria, Cortina d'Ampezzo

Drei Stationen entlang der Seilgondel wurden talabwärts gebaut , bei nur 1230 m, neben der Bushaltestelle (ehemaliger Bahnhof); die Station in Mandres, in einer Höhe von 1500 m und die Station Faloria am Gipfel, beim 2120 m. Die ursprüngliche Gondelseilbahn wurde modernisiert und die aktuelle Station vom Gipfel ist nicht dieselbe mit dem alten welche war in einer kleiner Höhe gebaut.

Seilbahnen und Seilbahnsitze Faloria

Seilbahn Cortina – Mandres – Faloria und Seilbahnsitz Rio Gere – Abf. von Ra Bigontina bilden den Zugang zum Skibahn: Faloria (Schwierigkeitsgrad : mittel);

Der Skilift Tondi bildet den Zugang zum Skibahn : Tondi Normale (Schwierigkeitsgrad: leicht)

Seilbahnsitz A.A. Pian de Ra Bigontina bildet den Zugang zum Skibahnen : Vitelli (Schwierigkeitsgrad : mittel), Skibahn Bigontina (schwierig) und Monti/Zardini (Schwierigkeitsgrad: mittel)

Seilbahnsitz A.A. Vitelli bildet den Zugang zum Skibahnen: Tondi Normale, Vitelli (schwierig), Canalone Franchetti (schwieriger Skibahn) und Stratondi (schwieriger Skibahn)

Seilbahnsitz Girilada 1 und 2 bilden den Zugang zum Skibahnen: Tondi Normale (mittel), Slittone (mittel) und Canalone Franchetti (schwierig)

Berghütten und Zufluchthütten in Faloria

Die Zufluchthütte Faloria> (2123 m) – liegt am Endpunkt der Seilgondel Faloria. Hier kann mann örtliche Gerichte geniessen . Der Hauptsaal wo mann Abendesssen servieren und Musik hören kann hat eine Kapazität von 250 Plätze. Die Zufluchthütte verfügt über 35 Betten im Zimmern und eine große Terrasse gerichtet nach dem Tal Cortina, wo mann sonnenbaden kann.

Die Zufluchthütte:
Faloria
Telefon:
0039 0436/2737

Die Zufluchthütte Tondi (2327 m) – liegt im Endpunkt der Seilbahn Vitelli und ist das perfekte Ort wo mann raffinierte Gerichte aus Cortina und der Auswahl an Grappa der Frau Rosy geniessen kann.

Zufluchthütte:
Tondi, Faloria
Telefon:
0039 04365775

Die Berghütte Vitelli Ski Bar (2010 m) liegt am Abfahrt nach Sciovia Vitelli.

Zufluchthütte Pista Bar Pian Bigontina, 1750 m ist eine Zufluchthütte wo mann belegtes Würstelbrot und Würstchen servieren kann.

Restaurant Rio Gere (1698 m) liegt am Abfahrt der Skilifte Cristallo und Faloria. Dieser Restaurant ist verwaltet von eine Familie hier können Sie leckere Gerichte in eine freundliche und gastfreundschaftliche geniessen.. Hier finden Sie auch eine Vermietungsstelle für Ski und Ski-Service finden.

Restaurant:
Rio Gere, Faloria
Telefon:
0039 04363434

Snowboarding in Faloria

Die Snowboarders können sich gut unterhalten beim Snowpark Faloria wo spezielle Snowboard-Rampen zu Verfügung stehen , wie : half-pipe, rail oder Sprungrampen. Faloria Snowpark liegt am Fuß der Skibahn “Canalone Franchetti” dort kann mann mit der Seilbahnsitz “Vitelli” ankommen.

Der Gebiet Faloria bietet dem Snowboarding Fans zahlreiche Absteigen voll Adrenalin und Skibahnen für Anfänger sowie auch für mehr erfahrene Snowboarders.

Ski Man Service, Service für Snowboard und Ski ist Verfügbar am Fuß der Seilgondelstation Faloria. Hier kann mann Ausrüsrtungen für Ski, Snowboarding, Carving mieten – Winterschuhe und Schlittenvermietung, Skiumkleidekabinen , Reparaturen, usw.

Ski-Vermietungs und Reparatur:
Ski Man Service
Telefon:
0039 0436 867475
Email:
[email protected]
Webseite:
www.skimanservice.com

Faloria, Cortina d'Ampezzo

Seitenanfang